Landkreis Günzburg

Besondere Lebenslagen

Anpassung von Wohnraum an die Belange von Menschen mit Behinderung

Das Bild zeigt einen Rollstuhl auf einer gepflasterten Rampe.
Hilfe bei der Anpassung von Wohnraum in besonderen Lebenslagen

Der Freistaat Bayern gewährt für bauliche Maßnahmen, die zur Anpassung von Wohnraum an die Belange von Menschen mit Behinderung erforderlich sind (z.B. für behindertengerechten Wohnungszuschnitt durch Umbau der Wohnung, Einbau barrierefreier sanitärer Anlagen, Aufzug, Rampe für Rollstuhlfahrer) ein leistungsfreies Darlehen (Zuschuss) bis zu 10.000,00 €.
Der Haushalt des Zuwendungsempfängers hat die Einkommensgrenze nach Art. 11 des Bayer. Wohnraumförderungsgesetzes einzuhalten.
Zuständig für Auskünfte, Antragsannahme und Gewährung der Darlehen sind das Landratsamt Günzburg für eigen genutzten Wohnraum und die Regierung von Schwaben für vermieteten Wohnraum.
Prüfen Sie auch, ob Sie von Ihrer Pflegekasse für die beabsichtigten Maßnahmen einen Zuschuss erhalten können.


Links (außerhalb der Landkreisseiten)

Weitere Informationen und Direktkontakt
Buresch Alexandra
Buchst. A - K
Tel.: 08221/95 303
Emailkontakt zu:
Buresch Alexandra
Zeller Edda
Buchst. L - Z
Tel.: 08221/95 304
Emailkontakt zu:
Zeller Edda
Seite bookmarken: 
facebook.detwittergoogle.comMister Wongdel.icio.usdigg.comschuelervz.de, studivz.de oder meinvz.de