Landkreis Günzburg

Impfmaßnahmen gegen die Newcastle-Krankheit

Impfmaßnahmen gegen die Newcastle-Krankheit

Hühner, Puten und alles Geflügel, das mit Hühnern oder Puten zusammengehalten wird, unterliegen der Impfpflicht gegen die Newcastle-Krankheit. Diese atypische Geflügelpest kann zu großen Verlusten in den heimischen Geflügelbeständen führen. Seit 1994 gilt deshalb eine staatlich angeordnete Impfpflicht für alle Bestände, in denen Hühner oder Puten gehalten werden. Im Landkreis werden deshalb vierteljährlich Impfungen gegen die Newcastle-Krankheit durchgeführt. Dazu können Sie Impfstoff von Ihrem praktischen Tierarzt beziehen und diesen bei Ihrem Geflügel anwenden.

Folgende Impftermine werden im Jahr 2018 angeboten:

Samstag, 03.02.2018
Samstag, 05.05.2018
Samstag, 04.08.2018
Samstag, 03.11.2018

Hinweise zur Durchführung der Impfmaßnahmen erhalten Sie unter Downloads.


Downloads

Weitere Informationen und Direktkontakt
Veterinäramt
Tel.: 08221/95 723
Fax: 08221/95 710
Emailkontakt zu:
Veterinäramt
Seite bookmarken: 
facebook.detwittergoogle.comMister Wongdel.icio.usdigg.comschuelervz.de, studivz.de oder meinvz.de