Bewegungsförderung im Alter: Der Weg zu einem aktiven und gesunden Lebensstil

Die Seniorenfachstelle am Landratsamt Günzburg und die Kreisseniorenbeauftragte Johanna Herold laden herzlich zur bevorstehenden Veranstaltung “Körperliches Training als Medizin – Möglichst lange fit und mobil bleiben” ein. Sie findet am 6. Juni 2024 um 18 Uhr im Panoramasaal der neuen Landratsamt-Außenstelle in der Dillinger Straße 21 in Günzburg (ehem. VR-Bank Gebäude) statt. Im Fokus der Veranstaltung steht das Thema Bewegungsförderung im Alter und bietet Einblicke, wie körperliches Training die Gesundheit und Lebensqualität im Alter verbessern kann.

Die Veranstaltung wird unter der fachkundigen Leitung von Diplom-Ökotrophologin Nina Schaller der Technischen Universität München stattfinden. Diese beleuchtet den Hintergrund der Veränderungen im Alter und zeigt auf, wie Sport als Medizin wirken kann, insbesondere die Auswirkungen von körperlichem Training. Dabei werden konkrete Empfehlungen zur eigenen körperlichen Aktivität präsentiert und anhand der Studie “bestform. Sport kennt kein Alter!” ein praktisches Beispiel vorgestellt.

Um eine Anmeldung wird bis spätestens am Freitag, 31. Mai 2024 gebeten. Dies kann telefonisch bei der Seniorenfachstelle am Landratsamt Günzburg unter der Telefonnummer 08221/ 95-235 oder per E-Mail an seniorenfachstelle@landkreis-guenzburg.de erfolgen.

Details zur Veranstaltung

Veranstaltungsort

Außenstelle Landratsamt
ehem. VR-Bank Gebäude
Dillinger Str. 21
89312 Günzburg
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Weitere Angaben

Datum: 06.06.2024
Uhrzeit: 18:00 Uhr