Landkreis Günzburg

Klimaschutz Ideenwettbewerb

@ Jürgen Fälchle / Fotolia.com
Bild zeigt Kind im roten Regenmantel auf einer Weltkugel mit strahlendem Sonnenschein

Ideenwettbewerb: Klimaschutz-Projekte gesucht!

Der Landkreis Günzburg möchte junge Menschen dabei unterstützen, vorbildliche Klimaschutz-Projekte zu verwirklichen. Beim Ideenwettbewerb „Mach den ersten Schritt – dein ökologischer Fußabdruck für die Zukunft“ sind innovative Projekte gesucht, die zum Nachahmen anregen oder regionale Wirkung zeigen.

Noch bis zum 13. Mai 2019 können Schüler und Vereinsmitglieder im Alter von 13 bis 27 Jahren Ihre Ideen beim Wettbewerb einreichen. Eine Jury aus Experten des Landkreises wird die Vorschläge bewerten und die Sieger ermitteln.

Wie läuft die Bewerbung ab?

Eingereicht werden können die Vorschläge mit dem Antragsformular. Füllt das Antragsformular aus, in dem ihr euer Projekt kurz beschreibt, was ihr erreichen wollt und wie es dazu kam. Die Projekt-Ideen können für vier Kategorien eingereicht werden.

Kategorie 1: Energie
Welche Ideen habt Ihr wie man Energie einsparen kann? Wie setzt Ihr Ressourcen sinnvoll ein z.B. im Alltag, im Haushalt, in der Schule oder im Verein? Für den nachhaltigen Einsatz von Energie setzt euer Projekt beispielsweise soziale, technische oder organisatorische Maßnahmen um.

Kategorie 2: Mobilität
Wie kommt Ihr zur Schule, zur Arbeit oder in den Urlaub? Welches Verkehrsmittel (Fahrrad, Auto, Bus, Bahn) nutzt Ihr? Warum hat euer Projekt Vorbildcharakter? Gesucht sind kluge Ideen wie man Mobilität klimafreundlich organisieren kann. Dies betrifft die Art und Weise, die Nutzung verschiedener Verkehrsmittel, als auch die Organisation von Mobilität.

Kategorie 3: Ernährung
Auch das Thema Ernährung hat Einfluss auf den ökologischen Fußabdruck. Beispielsweise müssen manche Lebensmittel weite Flugstrecken zurücklegen, bevor diese in Supermarktregalen verfügbar sind. Das ist schlecht für das Klima. Eine regionale und saisonale Ernährung und spart dagegen CO2 ein. Da die Produktion von Fleisch im Herstellungsprozess mit mehr CO2-Emissionen verbunden ist, verbessert ein zeitweiser Verzicht auf Fleisch die persönliche CO2-Bilanz. Wie inspiriert ihr andere eine klimafreundliche Ernährung auszuprobieren?

Kategorie 4: Artenvielfalt
Nur ein widerstands- und leistungsfähiges artenreiches Ökosystem kann sich an veränderte Klimabedingungen anpassen. Beispielsweise auch im Schulgarten oder auch im Verein lässt sich von jedem etwas tun. Wir suchen Projekte, die die biologische Vielfalt fördern. Wie schafft ihr es, dass viele mitmachen unsere Artenvielfalt zu erhalten und zu fördern?

Reicht das Formular (siehe Downloads) mit euren Vorschläge ein, unter:

Landratsamt Günzburg
- Klimaschutzbüro des Landratsamtes –
An der Kapuzinermauer 1
89312 Günzburg

oder unter klimaschutz@landkreis-guenzburg.de

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wer kann mitmachen?

Bewerben können sich junge Menschen im Alter von 13 bis 27 Jahren aus Schulen und Vereinen des Landkreises. Die Vorschläge könnt ihr alleine oder in einer Gruppe einreichen.

Bewertet werden bestehende, bereits begonnene oder geplante Projekte in den verschiedenen Kategorien, die als Klimaschutz-Projekte zur Verringerung des ökologischen Fußabdrucks im Landkreis beitragen und zur Nachahmung anregen.

Das Preisgeld wird als Projekt-Förderung zur Unterstützung der Umsetzung ausbezahlt.

Was gibt es zu gewinnen?

In zwei Bereichen - Schulen und Vereine - werden eure Ideen mit bis zu 1.500 Euro prämiert. Es ist dabei unerheblich, aus welcher Kategorie die Vorschläge kommen, die Prämierung erfolgt anhand der Einstufung in den jeweiligen Bereich.

 

Schulen

Vereine

1. Preis

1.500 Euro

1.500 Euro

2. Preis

1.000 Euro

1.000 Euro

3. Preis

500 Euro

500 Euro

 

Wichtige Infos:

Einsendeschluss ist der 13.05.2019 (Post oder Maileingang)

Bei Fragen zur Antragstellung, fragt einfach nach im

Klimaschutzbüro des Landratsamtes
Tel.: 08221-95-773 oder
Klimaschutz@landkreis-guenzburg.de

Die Antragsunterlagen und weitere Informationen findet ihr unter: 

www.landkreis-guenzburg.de/klimaschutz-wettbewerb


Downloads

Weitere Informationen und Direktkontakt
Tuschinski Oliver
Tel.: 08221/95 773
Emailkontakt zu:
Tuschinski Oliver
Logo

Ihr direkter Draht zum Landratsamt Günzburg

An der Kapuzinermauer 1
89312 Günzburg

Telefon 08221/95 0
Telefax 08221/95 240

E-Mail info@landkreis-guenzburg.de

LandkreisBürgerBüro
Telefon 08221/95 999

E-Mail lbb@landkreis-guenzburg.de

Zulassungsbehörde
Außenstelle Krumbach

Telefon 08282/889 410
E-Mail zulassung-kru@landkreis-guenzburg.de

Weitere Informationen

Schuleingangsuntersuchung

Seite bookmarken: 
facebook.detwittergoogle.comMister Wongdel.icio.usdigg.comschuelervz.de, studivz.de oder meinvz.de