Seite drucken
Zum Landkreis-Portal
Landkreis Günzburg

Sechs Klassen in Quarantäne – südlicher Landkreis Günzburg betroffen

Derzeit ist das Contact-Tracing-Team (CTT) des Landratsamtes Günzburg damit beschäftigt, bis zu 150 Schülerinnen und Schüler einer Schule im südlichen Landkreis anzurufen, um ihnen mitzuteilen, dass sie ab sofort in Quarantäne gehen müssen. Damit ist in wenigen Tagen die insgesamt dritte Schule direkt mit einem Corona-Fall konfrontiert. Mehr.

Zu den wichtigsten Informationen direkt:

 

„Corona-Hotline“ der Staatsregierung
089 / 122 220

täglich von 8 bis 18 Uhr

„BAYERN DIREKT – Servicestelle der Staatsregierung

Einheitliche Anlaufstelle für alle Fragen der Bürgerinnen und Bürger zum Corona-Geschehen. Mittels eingerichteter Kompetenzbereiche findet eine themenbezogene Weiterleitung statt. Wesentlich betroffene Lebensbereiche der Bürgerinnen und Bürger sind abgedeckt: Sowohl Fragestellungen zu gesundheitlichen Themen, den Ausgangsbeschränkungen sowie Kinderbetreuung und Schule als auch zu Soforthilfen und anderer Unterstützung für Kleinunternehmen und Freiberufler können täglich, auch an den Feiertagen, beantwortet werden.