Landkreis Günzburg

Denkmalschutz ist Verpflichtung für alle

Denkmalschutz ist Verpflichtung für alle

Das Bild zeigt die Blaue Ente in Leipheim.
Die Blaue Ente in Leipheim ist eines von fast 800 Einzeldenkmalen im Landkreis

Die Erhaltung von Denkmalen wird immer mehr zu einer wichtigen Aufgabe – die Zeit lässt sich nicht aufhalten! Deshalb geht es heutzutage nicht mehr nur um den Erhalt historischer Prunkstücke wie Schlösser und Kirchen, sondern ganz allgemein um Zeugnisse unserer lebendigen Vergangenheit. Gewachsene Stadt-und Ortsbereiche, Ensembles mit Wohnquartieren, Straßenzügen und Plätzen, aber vor allem auch Einzelbauten wie alte Bauern-oder Wohnhäuser bedürfen besonderer Anstrengungen zum Erhalt. Auch Kleinigkeiten wie ein geschmiedetes Wirtshausschild, eine alte Türe oder auch nur ein Türbeschlag können erhaltenswert sein – als Erinnerung an die handwerklichen Leistungen unserer Vorfahren. Alle diese historischen Kulturgüter stellen somit aussagekräftige
Zeugnisse für die Entwicklung unserer Gemeinden dar.
Sie sind es auch, die ihren Charakter bestimmen und Erinnerungen,
ein Gefühl der Vertrautheit und Identität wecken.

Seite bookmarken: 
facebook.detwittergoogle.comMister Wongdel.icio.usdigg.comschuelervz.de, studivz.de oder meinvz.de