Landkreis Günzburg

Badeseen bieten ungetrübten Badespaß

Badeseen bieten ungetrübten Badespaß

Aus Sicht des Gesundheitsamtes Günzburg steht einem herrlichen Badevergnügen an diesem Wochenende bei sonnigem Wetter an den sieben EU-Badeseen des Landkreises nichts entgegen: die ersten Beprobungswerte vor Beginn der Badesaison 2017 am 2. Mai 2017 waren bakteriologisch einwandfrei.

Im Landkreis Günzburg liegen sieben Badeseen, die als EU-Badeseen gemeldet sind und deshalb von Gesundheitsamt nach EU-weiten Regeln untersucht werden müssen. Dies beinhaltet eine Wasserprobe von Anfang Mai bis Mitte September jeweils im Abstand von maximal vier Wochen.

Im Landkreis Günzburg sind als EU-Badeseen gemeldet: Erdbeersee. Lutzenberger See, Mooswaldsee (alle drei Günzburg), Heiligmannsee (Jettingen-Scheppach), Silbersee (Remshart), Oberrieder Weiher (Breitenthal) und die Wakeboardanlage nahe Thannhausen.

Die Wasserqualität und das Gewässerprofil der einzelnen Seen können jederzeit hier eingesehen werden.

Eine informative Broschüre zum Thema Wassersport und Baden mit Hunden finden Sie hier.

 

 


Weitere Informationen und Direktkontakt
Morhard Sandra
Tel.: 08221/95 748
Emailkontakt zu:
Morhard Sandra
Seite bookmarken: 
facebook.detwittergoogle.comMister Wongdel.icio.usdigg.comschuelervz.de, studivz.de oder meinvz.de