Seite drucken
Zum Landkreis-Portal
Landkreis Günzburg

Ein gelbes Band für Obstbäume

Zu sehen ist eine junge Frau die Äpfel pflückt.

Jedes Jahr verkommen viele Kilogramm Obst auf privaten und öffentlichen Flächen und müssen unter Umständen noch dazu aufwendig entsorgt werden. Im vergangenen Jahr wurde daher zum ersten Mal im Landkreis Günzburg das Ernteprojekt „Gelbes Band“ gestartet. Auch in diesem Jahr wird das Projekt von der Kreisfachberatung am Landratsamt in Günzburg, zusammen mit den Kommunen im Landkreis Günzburg sowie den Bürgerinnen und Bürgern durchgeführt.

Und darum geht es: Eigentümer können ihre Bäume mit einem gelben Band markieren und so der Allgemeinheit zum Abernten zur Verfügung stellen. Teilnehmende Gemeinden melden sich bei der Kreisfachberatung am Landratsamt Günzburg, bekommen die gelben Papierbänder zur Verfügung gestellt und geben diese in ihren Verwaltungen an Bürgerinnen und Bürger ab, die ihre Obstbäume zum Abernten anderen zur Verfügung stellen möchten. Ebenso können gemeindeeigene Bäume markiert werden.

Als Beginn der Aktion ist die Erntezeit der Frühäpfel, also Mitte oder Ende August eingeplant.

Weiterführende Informationen:

> Gartenkultur & Landespflege