Seite drucken
Zum Landkreis-Portal
Landkreis Günzburg

Sozialmarkt unter dem Motto „#FamilieIstMehr"

Zu sehen ist ein Kind, welches beim Soziamarkt auf einem Kamel reitet.

Zum internationalen Tag der Familie beteiligt sich das Lokale Bündnis für Familie Landkreis Günzburg am bundesweiten Aktionstag der Bundesinitiative mit einem Sozialmarkt auf dem Günzburger Bauernmarkt am 14. Mai 2022 von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Dossenbergerhof und am Bürgermeister-Landmann-Platz.

Unter dem Motto „#FamilieIstMehr“ wird es ein breites Informations- und Aktionsangebot für Familien und Kinder geben. Vertreten sein wird der Landkreis mit der Bezirkssozialarbeit, dem Pflegekinderdienst, der Schwangerenberatungsstelle, dem sozialpädagogischen Dienst des Gesundheitsamts der Gesundheitsregionplus, dem Familien- und Integrationsbeauftragten sowie dem Angebot Elterntalk. Ebenfalls präsentieren sich die Familienstützpunkte aus dem Landkreis mit ihrer Vielfältigkeit sowie der Kreisverband des Kinderschutzbundes Günzburg mit seinen Patenangeboten, wie auch die Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung der Katholischen Jugendfürsorge. Auch ProArbeit Günzburg und die Arbeitsgemeinschaft der offenen Behindertenhilfe im Landkreis Günzburg mit der Lebenshilfe Donau-Iller, der CAB Caritas Augsburg

Betriebsträger gGmbH und dem Dominikus Ringeisen Werk Ursberg werden sich präsentieren.

Ebenfalls vertreten sein wird der Eigenbetrieb Seniorenheime des Landkreises, welcher breit über Beratungsangebote zur stationären Pflege informieren und Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten im Pflegebereich vorstellen wird. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten am Stand eine kostenlose Blutdruckmessung an.

Tolles Programm für Kinder und Familien

Kinder und ihre Eltern dürfen sich auf viele interessante Aktionen und Angebote freuen.

  • Kinderschminken 
  • Ketten basteln
  • Riesenjenga
  • Shuffleboard
  • Enten angeln
  • Blumentöpfe bemalen und bepflanzen
  • Glücksrad und andere Gewinnspiele

 

sowie vieles mehr.

Auch beim diesjährigen Sozialmarkt wird wieder der Gnadenhof „Kameloase“ aus Langerringen mit Kamelen und einem Pony dabei sein. Kinder und Interessierte können einen Kamel- oder Ponyritt in der Günzburger Innenstadt unternehmen.

Für das leibliche Wohl sorgt der Bauernmarkt.

Der Sozialmarkt findet nur bei trockenem Wetter statt.

Weitere Informationen auch zum Lokalen Bündnis für Familie Landkreis Günzburg gibt es bei:

Meinrad Gackowski, Beauftragter für Familie, Demographie und Integration Koordinator Lokales Bündnis für Familie Landratsamt Günzburg unter der Telefonnummer 08221/95-177, familienbeauftragter@landkreis-guenzburg.de