Landkreis Günzburg

Umweltpreis

Verleihung des Umweltpreises des Landkreises Günzburg

Der Umweltpreis 2018 des Landkreises Günzburg wurde im Bereich „Naturschutz“ an Herrn Karsten Schultz-Ninow, Günzburg und an den Fischereiverein Krumbach und Umgebung e.V. verliehen.
Mit diesen Preisträgern werden besondere Verdienste um den Artenreichtum (Flora und Fauna), den Erhalt der Biodiversität (in Fließgewässern) und die Umweltbildung ausgezeichnet.

Bildunterschrift von links nach rechts:
Bürgermeister Hubert Fischer, Carsten Glogger (2. Vorstand) und Gottfried Riederle
(1. Vorstand) vom Fischereiverein Krumbach und Umgebung e.V., Karsten Schultz-Ninow, Landrat Hubert Hafner
© LRA GZ, Untere Naturschutzbehörde Günzburg

Herr Karsten Schultz-Ninow ist seit Jahrzehnten im Umwelt- und Naturschutz im Landkreis Günzburg aktiv und engagiert. Vor 41 Jahren war Herr Schultz-Ninow nicht nur Gründungs-mitglied der Kreisgruppe des Bund Naturschutz, sondern er war auch dessen langjähriger Kreisvorsitzender (von 1977 bis 1995 und von 2008 bis heute). Der engagierte Naturschützer war ebenfalls Gründungsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Schwäbisches Donaumoos, die 2016 ihr 25-jähriges Bestehen in Leipheim feierte. Sein Lebenswerk hat nachhaltige Spuren hinterlassen und wirkt immer noch.

Bereits seit 2007 führt die Jugendgruppe des Fischereivereins Krumbach und Umgebung e.V. unter fachlicher Anleitung das Projekt „Brutboxen - Kinderstube für Bachforellen" durch. Dies beinhaltet den Bau der Brutboxen, das Bestücken mit jeweils 5.000 Eiern, das Einbringen im Gewässer und die Überwachung (regelmäßiges Spülen der Boxen, Entfernung verpilzter Eier). Seit Beginn des Projektes wurden in Kammel und Mindel weit mehr als 220.000 Bachforelleneier ausgebrütet. Dieses Projekt dient dem Erhalt und Fortbestand der in Deutschland selten gewordenen Bachforelle.


Weitere Informationen und Direktkontakt
Knoll Christine
Tel.: 08221/95 306
Emailkontakt zu:
Knoll Christine
Seite bookmarken: 
facebook.detwittergoogle.comMister Wongdel.icio.usdigg.comschuelervz.de, studivz.de oder meinvz.de