News

Bereits mehr als 25.000 Kubikmeter Sperrmüll in den Hochwassergebieten eingesammelt

14. Juni 2024
Betroffene können noch bis mindestens Ende kommender Woche kostenlos Sperrmüll abgeben. Für Bauschutt gelten die abfallrechtlichen Vorgaben. Zentrale Sammelstelle soll eingerichtet werden. Aufgrund des Hochwassers und der damit verbundenen enormen Schäden im Landkreis Günzburg wurden bei den Sammlungen in den...
Weiterlesen
Mensch mit Gummistiefel im Hochwasser

Seit einer Woche können Betroffene Soforthilfe beantragen: 3 Millionen Euro wurden bereits ausbezahlt

14. Juni 2024
Das Jahrhunderthochwasser hat im Landkreis Günzburg enorme Schäden angerichtet, tausende Privathaushalte sind davon betroffen. Seit einer Woche können die Betroffenen über den Landkreis Günzburg die Soforthilfe der Bayerischen Staatsregierung für „Haushalt/Hausrat“ sowie für „Ölschäden an Wohngebäuden“ beantragen. 979 Anträge wurden...
Weiterlesen
Ein vom Hochwasser überflutetes, zerstörtes Haus.

Der Landkreis Günzburg öffnet seine Wohnraumbörse für Betroffene des Hochwassers

13. Juni 2024
Der Landkreis Günzburg öffnet seine Wohnraumbörse für Betroffene des Hochwassers 2018 hat der Landkreis Günzburg im Rahmen seiner Angebote im Bereich Integration durch Wohnen eine Online-Wohnraumböser installiert. Hierbei handelt es sich um eine elektronische Plattform für Vermieterinnen und Vermieter, die...
Weiterlesen
Bild zeigt lächelndes Mädchen im Buseinstieg

Wichtige kurzfristige Änderung zur Schülerbeförderung ab 13.06.2024: Unterwiesenbach, Oberwiesenbach und Oberegg nach Deisenhausen und Krumbach

12. Juni 2024
Am 12.06.2024 musste die Günzbrücke zwischen Oberegg und der Unterbleichen (GZ 6) aufgrund starker Unterspülungen voll gesperrt werden, wodurch sich leider auch kurzfristig Auswirkungen auf die Schülerbeförderung von Unterwiesenbach, Oberwiesenbach und Oberegg zur Grundschule Deisenhausen und den Krumbacher Schulen ergeben....
Weiterlesen
Mit Hochwasser überschwemmtes Gebiet im Landkreis Günzburg. Darauf der Schriftzug "Kathastrophenfall ist aufgehoben"

Aufhebung Katastrophenfall

12. Juni 2024
Die Hochwasserlage der vergangenen Tage hat den Landkreis und die örtlichen sowie überregionalen Hilfsorganisationen vor ungeahnte Herausforderungen gestellt. Die akute Gefahrenlage hat sich in den vergangenen Tagen stark abgeflacht, so dass Landrat Hans Reichhart die Aufhebung des Katastrophenfalls mit Wirkung...
Weiterlesen
Sperrmüll

Öffnungszeiten Wertstoffhöfe

12. Juni 2024
Aufgrund der Folgen des Hochwassers haben der Wertstoffhof in Leipheim und das AWZ Burgau auch die gesamte Woche bis Freitag, 14. Juni 2024 geöffnet. Das AWZ in Burgau hat jeweils von 8.00 bis 17.00 geöffnet, der Wertstoffhof in Leipheim von...
Weiterlesen
Mensch mit Gummistiefel im Hochwasser

Bereits 1,9 Millionen Euro an Soforthilfen ausbezahlt

10. Juni 2024
Das Hochwasser hat im Landkreis Günzburg enorme Schäden angerichtet. Für Betroffene hat die Bayerische Staatsregierung zur Linderung der akuten Notlage und Beseitigung der entstandenen Schäden in einem ersten Schritt eine Soforthilfe bereitgestellt. Die Anträge für die Soforthilfe „Haushalt/Hausrat“ sowie die...
Weiterlesen

Landratsamt schließt am 17. Juni 2024 bereits um 12.30 Uhr

10. Juni 2024
Wegen einer internen Veranstaltung schließt das Landratsamt Günzburg sowie die Dienststelle im Kreishaus Krumbach und die Verwaltung des Eigenbetriebes Kreisabfallwirtschaft am Montag, 17. Juni 2024 bereits um 12.30 Uhr, das Landkreisbürgerbüro bleibt bis 15.30 Uhr erreichbar. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter...
Weiterlesen

Antrag zur Soforthilfe Ölschäden an Wohngebäuden steht jetzt zum Download bereit

6. Juni 2024
Das Hochwasser hat im Landkreis Günzburg enorme Schäden angerichtet. Für Betroffene hat die Bayerische Staatsregierung zur Linderung der akuten Notlage und Beseitigung der entstandenen Schäden in einem ersten Schritt eine Soforthilfe bereitgestellt. Der Antrag für die Soforthilfe „Haushalt/Hausrat“ in Höhe...
Weiterlesen
Briefumschlag mit dem Europalogo.

Hochwassersituation im Landkreis Günzburg beeinflusst auch den Ablauf der Europawahl

6. Juni 2024
Die Hochwassersituation im Landkreis Günzburg beeinflusst auch den Ablauf der Europawahl 2024. Die Kreiswahlleitung steht in Abstimmung mit dem Landeswahlleiter in engem Austausch mit den Gemeinden und Verwaltungsgemeinschaften im Landkreis Günzburg, die alles tun, um einen ordnungsgemäßen Ablauf der Wahl...
Weiterlesen